Mein Verständnis von Veränderung

Die erfolgversprechendsten Verfahren, um neue Ist-Zustände zu erreichen, sind für mich die systemisch-konstruktivistischen Methoden und die hypnotische Trance.

Nach der Systemlehre ist der Mensch kein unabhängiges Individuum, sondern ein System von Beziehungen.

Man ruft Veränderungen nicht dadurch hervor, dass man das Problem des Menschen versteht. Sondern dadurch, dass man die Sichtweise des Menschen versteht. Wir erlebt dieser Mensch die Welt?

Die Philosophen sagen uns schon seit Jahrhunderten, dass wir unsere Wirklichkeit selbst konstruieren.

“Es sind nicht die Dinge, die uns beunruhigen, sondern die Meinungen, die wir von den Dingen haben“, stellte bereits vor ca. zweitausend Jahren Epiktet fest.

Wenn Sie z.B. Single sind und das für Sie in Ordnung ist, dann gibt es nichts zu tun. Sollten Sie darunter leiden, dann stellt sich die Frage, wie Sie das Single-Dasein sehen, bewerten, interpretieren und etikettieren.

Vielleicht gibt es auch eine Art „innerer Schutzmann“, der Sie mit einer guten Absicht vor einer Beziehung schützen will. Vielleicht aufgrund Regeln aus der Vergangenheit, die sich auf Ihre heutige Sichtweise über Beziehung auswirken. Wie wäre es, wenn der „innere Schutzmann“ neue Regeln erhält, die für Sie heute im Hier und Jetzt sinnvoll sind?

Wenn Sie bei mir einen Termin für eine „Einzelsitzung Intensiv“ haben, dann “mache” ich nicht etwas mit Ihnen.
Es ist nicht so, dass Sie von mir „besprochen“ werden oder ich allgemeine Suggestionstexte in Sie „hinein pflanze“.
Die Vorstellung, passiv zu bleiben und Heilung oder Veränderungen konsumieren zu können, indem man einfach die Augen zu macht und sich entspannt, mag vielleicht verlockend sein.

Aber um körperliche und seelische Selbstheilungs- und Veränderungskräfte aktivieren zu können, braucht es etwas Energie, um die Kräfte „anzustupsen“.
Und dies machen Sie und ich gemeinsam in Kooperation. Wie sind in diesem Sinne ein Team.
Es ist eher so wie bei einem Tanz. Einer führt und wenn der andere Tanzpartner folgen möchte, dann gibt es einen schönen Tanz und beide haben Spaß dabei.
Die meisten Klienten sagen mir am Ende der Sitzung, “Ich hätte nicht gedacht, dass es so viel Spaß macht”.
Wie gesagt, die erfolgversprechendsten Verfahren, um Veränderung zu erreichen, sind für mich die systemisch-konstruktivistischen Methoden und die hypnotische Trance.